Nachruf Dr. Leo Remmel von Helga Stigleitner

Mit großer Betroffenheit geben wir bekannt, dass Dr. Leo Remmel, nach kurzer Krankheit im 94. Lebensjahr verstorben ist. Unser tiefes Mitgefühl gilt seiner Familie und seinen Angehörigen.
Vor langer Zeit hat mich Leo im Club an einem Bridgetisch „festgenagelt“ und gedrängt ein Papier zu unterschreiben, ich soll Präsidentin des ABC werden – es gäbe keine Arbeit, alles rein formell!
Seither weiß ich, wie viel Arbeit Funktionäre wirklich, natürlich ehrenamtlich, leisten ! Mit Leo gemeinsam hat sich unser Club sehr gut entwickelt.
Er spielte immer sehr gerne unser Hausturnier, besonders am Herzen lagen ihm die Mixedteam-Turniere!
Besonders Bridgeanfänger waren Leo wichtig – es gabe Nachmittage mit Partien aus „Leos Schatzkästchen“ und er spielte Hausturniere gerne mit unseren Anfängern und förderte die jüngeren Spieler.
Es war unermüdlich mit Fleiß, Disziplin und Freude um „seinen“ Club bemüht und ich frage mich, wer wird jetzt seine Arbeit machen? Unserem Club und der ganzen Bridgewelt wird Dr. Leo Remmel enorm fehlen, er hinterläßt eine sehr große Lücke!
Sobald es wieder Bridgeturniere gibt wird der ABC ein Dr. Leo Remmel Gedenkturnier veranstalten.
Der Akademische Bridgeclub hat sein wichtigstes Mitglied verloren!

Helga Stigleitner
Präsidentin des ABC


Sollten Sie auch einen Nachruf veröffentlichen wollen, bitte eine email an ulli@abc-bridge.at

zurück

Webdesign & Aktualisierung, zuletzt am 9.6.2020
Ing. Ulrike Simkovics